Vertiefungsmodule zur HPZ

Zurück zur Auswahl

Die Vertiefungsmodule zur HPZ sollen das im Lehrgang erworbene Wissen weiter vertiefen und festigen.

Die Module finden immer zu je 6 UE Freitags und Samstags statt. Ein Modul entspricht 12 UE und kostet 70,00 € p.P.

1. Modul (12 UE) – Psychische Erkrankungen und Störungen bei Kindern und
Jugendlichen

  • Abgrenzung „psychische Erkrankung“ und „psychische Störung“
  • Diagnostik nach der ICD 10
  • Symptome von psychischen Erkrankungen und Störungen
  • Folgebehinderungen
  • Heilpädagogische Behandlungsmöglichkeiten

2. Modul (12 UE) – Verhaltensauffälligkeiten

  • Normales Verhalten bei Kindern unter dem Aspekt der Entwicklungspsychologie
  • Symptome bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Soziale Verhaltensauffälligkeiten, Verhaltensauffälligkeiten beim Essen, sexuelle Verhaltensauffälligkeiten – Symptome
  • Diagnostik von Verhaltensauffälligkeiten
  • Folgebehinderungen
  • Behandlungsmöglichkeiten

3. Modul (12 UE) – Lernbehinderungen

  • Spezielle Symptome von Lernbehinderungen
  • Diagnostik von Leistung, Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Unterscheidung „Lernbehinderung“ und „geistige Behinderung“
  • Folgebehinderungen
  • Behandlungsmöglichkeiten

4. Modul (12 UE) – Wahrnehmungsstörungen

  • Neue Erkenntnisse zur Störung des Wahrnehmungsprozesses
  • Symptome von Wahrnehmungsstörungen in verschiedenen Wahrnehmungs-bereichen
  • Folgebehinderungen
  • Behandlungsmöglichkeiten

5. Modul (12 UE) – Vertiefung der heilpädagogischen Methodik und Didaktik

  • Verstehendes Beobachten und Analysieren
  • Heilpädagogische Beziehungsgestaltung, Nähe und Distanz
  • Heilpädagogisches Instrumentarium – der Behandlungsplan
  • Vertiefende Methoden im Beraten und Anleiten
  • Vertiefende Methoden im Pflegen und Unterstützen

6. Modul (12 UE) – Erweiterung heilpädagogischer Arbeitsfelder

  • Heilpädagogisches Spiel, Spieltherapie
  • Gesprächstherapie, Familientherapie, Psychotherapie
  • Heilpädagogisches Gestalten
  • Musik und Rhythmik, Musiktherapie, Tanz
  • Psychomotorik, Physiotherapie
  • Aktivierende Förderpflege