Weihnachtsprojekt 2013

  • Durchführung eines Weihnachtsprojektes durch unsere Sozialassistenten in einer Sozialstation der Diakonie

 

Vorfreude auf Weihnachten

Am 27.11.2013 hat das Sozial- Psychologische Institut Thalheim mit der Klasse SAS 13 ein Theaterstück für die Sozialstation der Diakonie aufgeführt. Gegen 14.30 Uhr trafen die SAS 13 am Thalheimblick ein. Als sie in das Vorbereitungszimmer kamen, war der Tisch mit vielen Leckereien gedeckt.
Nach einer halben Stundeschmausen sind sie in den Vorführraum gegangen.

Die Kostüme und Kulissen waren alles selbst gemacht.
Eine Schülerin hat die Klasse vorgestellt und eine Fabel rezitiert.

Danach begann das Stück „ Das Fest der Liebe, die lebendige Krippe“. Der Hauptinhalt war, dass Figuren der Krippe lebendig wurden und einem 5 jährigen Kind die Wahrheit über Weihnachten erzählt haben. In diesem Stück haben sie auch Lieder eingebaut wie „ Der Trommlerjunge“ oder „ Stille Nacht“. Die Zuschauer haben bei den Liedern mit Freude mitgesungen.

Nach dem Stück gab es einen großen Applaus für die Schüler. Danach haben sie die Zuschauer noch mit einem kleinen Präsent überrascht. Die Schüler haben Sterne gebastelt und sie mit selbst gebackenen Plätzchen gefüllt.
Alle haben solch einen Stern bekommen.

Die Schüler des SPI Thalheim waren stolz auf sich, dass alles nach Plan lief und das die Senioren sich gefreut haben. Es waren mehr als 50 Zuschauer in diesem Raum.

Die Sozialstation hatte ebenso ein kleines Dankeschön vorbereitet und die Schüler hatten nicht damit gerechnet. Es war für beide Seiten ein schöner Nachmittag und die SAS 13 wurde eingeladen, nächstes Jahr wieder aufzutreten.

Verfasst durch teilnehmende Schüler

wp201303wp201302 wp201301